Sport

Dauerbrenner SportRaus an die frische Luft

Wer wirklich gesund leben möchte, kommt an einer Sache nicht herum: Sport. Bewegung und körperliche Aktivitäten sind enorm wichtig, um den Körper auf Trab zu halten. Für ein gesundes Herz-Kreislauf-System braucht es daher gerade bei Sportmuffeln ab und zu etwas Überwindung.

Gesunder Körper – gesunder Geist

Mens sana in corpore sano – „in einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“. Das wussten schon die alten Römer. Wer seinen Körper gesund und fit hält, der hält auch seinen Geist gesund. Denn um glücklich zu sein und sich voll und ganz dem Leben zu widmen, hilft es, sich auf seinen Körper verlassen zu können. Sport erhöht die Lebenserwartung und schafft Lebensqualität. Nebenbei schafft er auch noch einen Ausgleich zum Alltagsstress: was viele Sporttreibende schon immer sagten, beweisen nun auch Forschungsergebnisse: Wer Sport treibt, dreht dem Hirnareal, das bei Stress überarbeitet ist, sprichwörtlich den Saft ab und lässt den Stress so verfliegen.

Sport belebt Körper und Geist

Was Sport alles kann

Jeder weiß, dass Sport der Gesundheit zuträglich ist. Doch wie weit geht das? Wer Sport macht, erhöht seine Fitness. Doch was ist das eigentlich, „Fitness“. Fitness heißt nichteinfach schnell und ausdauernd Joggen, sondern es bezeichnet auch den Gesundheitszustand. Wer Sport treibt, verbessert seinen allgemeinen Gesundheitszustand und kurbelt die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Wer regelmäßig und bis ins hohe Alter Sport treibt, bleibt länger gesund und fit. Auch das Erkrankungsrisiko für Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht und Diabetes sinkt. Durch den erhöhten Energiebedarf geht der Körper an seine Reserven – das Fett – und sorgt für Gewichtsverlust. Neben der richtigen Ernährung ist Sport daher wortwörtlich ein „Dauerbrenner“ in puncto Abnehmen.

Weg vom Sofa – raus ins Grüne

Für viele bedeutet Sport vor allem eines: Anstrengung. Sie können sich nicht aufraffen, um eine Runde Joggen zu gehen oder im nächsten Schwimmbad ihre Bahnen zu ziehen. Wie wäre es da mit einer Portion Spaß – oder gleich jeder Menge? Mit Zumba zum Beispiel, kann man Spaß und Sport gleichzeitig haben. Und wer es lieber besinnlich und meditativ hat: auch Yoga hält den Körper fit. Für jeden Typ gibt es die richtige Sportart, man muss sie nur finden. Um ihnen die Suche zu erleichtern, habe ich mich an einige Sportarten herangetraut, Ergebnisse finden sie auf den Folgeseiten.