Gemüsebrühe

Zutaten für 1 Liter Brühe:

1 St Sellerie

1 Zwiebel, mit Schale

3 St Karotten, in walnussgroße Stücke geschnitten

1 St Rübchen, in walnussgroße Stücke geschnitten

1 St Tomate, geviertelt

2 Knoblauchzehen

1 Lorbeerblatt, Thymianzweig

1 L Wasser

Tipp: Die Gemüsebrühe, kann im Kühlschrank 3-4 Tage aufbewahrt werden, auch zum Einfrieren geeignet.

Zubereitung:

Das klein geschnittene Gemüse in kaltem Wasser aufsetzen und 1-2 Stunden köcheln lassen, danach durch ein Sieb gießen und zur Lagerung kühl stellen.

Zum Verkosten frisch geschnittenes, recht klein, Gemüse reingeben, z.B. kleine Rauten von Paprika oder Zuckerschoten oder Champignons (je nach Belieben kann auch dieses kurz angegart sein).

Von | 2015-08-03T17:06:40+00:00 August 23rd, 2015|Blog|0 Kommentare